Der Burley Honey Bee

Der Burley Honey Bee im Test

Die amerikanische Marke Burley verfolgt ein Ziel: 

"Burley’s mission is to enable adventure. From bicycle tours to weekend strolls, we move people to pursue and share their passion for the outdoors."

Übersetzt: "Burley's Mission ist es, Abenteuer zu ermöglichen. Von Radtouren zu Wochenend-Spaziergängen bewegen wir Menschen, ihre Leidenschaft zur Natur zu verfolgen und zu teilen."

Ob es Ihnen gelingt, den Kindern ein einzigartiges Abenteuer in ihrem Kinderfahrradanhänger Burley Honey Bee zu ermöglichen, werden wir nun im Folgenden feststellen.

Wenn du nicht so viel lesen möchtest, hier der Hinweis: am Ende findest du Vor- und Nachteile aufgelistet.
Dort findest du auch ein englisches Video, indem einige Features vorgestellt werden.

 

 

Fahrkomfort

Der Fahrkomfort ist nicht jedermanns Sache.

Da eine spürbare Federung fehlt, ist das Fahrgefühl stark vom Untergrund abhängig.
Der Burley Honey Bee ist also eher für ebene Strecken, wie zB Stadttouren geeignet.
Bei Touren durch ländliche Gegenden mit holprigen Untergründen sollte ein gefedertes Modell gewählt werden.

Doch den Kindern wird eine schöne Fahrt angeboten, was die Sicht angeht.
Der Fahrradanhänger verfügt über großzügig gestaltete Seitenfenster, durch die die Kinder einen schönen Blick nach draußen haben.

Die hängematteartigen Sitze sorgen für einen bequemen Sitz während der Fahrt.

Weiterhin sorgen ein UV-Schutz und ein Allwetterschutz für angenehme Fahrten bei allen Wetterextremen, wie Regen oder starker Sonne.
Dann liegt es nur noch an dir als Fahrer, ob du die Tour antrittst oder nicht. Um deine Kinder im Kinderanhänger brauchst du dir dabei keine Sorgen zu machen. (;

 

Aufbau und Handhabung

Der Aufbau des Anhängers gestaltet sich anfangs etwas kompliziert, doch schafft eine gute Bedienungsanleitung Klarheit beim Aufbau.

Wenn er nun einmal aufgebaut ist, lässt er sich sehr leicht handhaben. 
Das Zusammenklappen ist schnell getan (aufgrund der Alumiuniumstangen-Konstruktion im Boden) und er kann im Haus oder der Garage abgestellt werden, oder einfach im Auto mitgenommen werden.
Es ist allerdings zu beachten, dass er sich nicht allzu klein zusammenfalten lässt, wie man es sich wünscht, bzw. von anderen Anhängern kennt. Deshalb hier der Hinweis: Seine Abmessung beträgt gefaltet (LxBxH) 90.2 x 74.3 x 31.8 cm.

Der Umbau zum Jogger ist schnell und ohne Werkzeug  getan.
Man muss nur die Stange in die Vorrichtung schieben und dann mit einem Sicherheitsbolzen befestigen.
Das benötigte Vorderrad ist sogar in der Lieferung mit enthalten, was man nicht bei allen Kinderanhängern erwarten kann.

 

Sicherheit

Sicher ist der Honey Bee, doch ist er nicht unbedingt der sicherste aus unserem Kinderfahrradanhänger Test.

Er verfügt über die gängigen Sicherheitskomponenten, wie Überrollbügel und 5-Punkte-Sicherheitsgurt, die das Kind während der Fahrt genügend sichern.

Das große Manko im Punkt der Sicherheit ist der Boden.
Dieser ist nicht wie üblich eine solide Bodenwanne aus verhärteten Materialien, sondern nur eine Konstruktion aus Alumiunium-Stangen, was auch eine Auswirkung auf die Stabilität des Kinderanhängers während der Fahrt hat.

Für genügend Aufmerksamkeit im Straßenverkehr sorgen die üblichen Reflektoren, ein SIcherheitswimpel und die Sicherheitsbeleuchtung.

 

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit vom Honey Bee ist vergleichbar mit der von anderen Anhängern in der Preiskategorie.

Er wirkt trotz des "Bodens" sehr stabil und wird seine Arbeit bei sachgerechter Nutzung lange verrichten.

 

Hier kannst du den Burley Honey Bee versandkostenfrei im Sparangebot kaufen

 

Vorteile

  • Platz für 2 Kinder und Gepäck
  • hängemattenartige Sitze
  • Schutz vor jedem Wetter
  • relativ leicht
  • gute Bediensungsanleitung
  • Zubehör (Zusatzrad für Joggerfunktion) wird mitgeliefert

Nachteile 

  • keine feste Bodenwanne, sondern nur eine Alu-Stangenkonstruktion
  • Erstaufbau gestaltet sich teilweise kompliziert
  • keine spürbare Federung

 

Hier kannst du den Burley Honey Bee versandkostenfrei im Sparangebot kaufen

 

Technische Daten

  • Abmessung (LxBxH) : 84.5 x 74.9 x 94
  • Abmessung gefaltet (LxBxH) : 90.2 x 74.3 x 31.8
  • max. Zuladung: 45 Kilogramm
  • Gewicht: 11 Kilogramm
  • Sitzhöhe: 66 cm
  • Schulterbreite: 55.9 cm
  • Sitzbreite: 57.2 cm
  • "UV Protection Rating": UPF 30